Wieder die Natur

Aus der Schweiz habe ich nicht nur Gebirgspanoramen mitgebracht, sondern auch Bilder von Flechten und Moosen, die so nah gesehen und in ihren leuchtenden Farben zu abstrakten Gemälden werden. Sehen Sie selbst im Kapitel „Konzepte/Abstraktion“.

Der warme April bescherte den Kölner Gärten eine frühe und besonders großzügige Blüte. Und mir einige wunderbare Foto-Glücksmomente mit eifrigen Hummeln und sich sonnenden Fröschen.

Wem das Alles zu natürlich ist, der findet neue Portraits – frisch in Unterkategorien eingeordnet – und steinige Gestaltung im Kapitel „Architektur“.